2017er Regent trocken


Neu

2017er Regent trocken

Artikel-Nr.: 14
6,80 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Flasche(n)

Dieser Regent gehört zur neuen Exklusivlinie unseres Sohnes und Kellermeisters Markus, dem M.

Neben einer starken Selektion der Trauben wurde dieser Regent für eine kurze Zeit von 2 Monaten im Barriqe gelagert, um einen leichten Holzton, aber keinen übertönenden, anzunehmen.

Dies verleiht ihm eine besondere Weiche und feine Tanninstruktur.

Informatives: Der Regent legte einen vielversprechenden Start hin. 1967 entstand in der Südpfalz die Neuzüchtung, eine Kreuzung aus Silvaner, Müller- Thurgau, Chambourcin. 1985 erfolgten dann die ersten Pflanzungen. Aktuell befinden sich in Rheinhessen 800 ha der pilzwiderstandsfähigen Rebsorte. Durch diese Eigenschaft kann man noch ökologischer und nachhaltiger die Weinberge bewirtschaften. Typisch für die Sorte sind feurige, beinahe südländische Weine mit intensiv dunkler Farbe.

Farbe: tief- dunkles granatrot.

Aromen: intensiver Wildbeerenduft nach reifen Brombeeren, zarte Schwarztee Aromen, sowie komplexe Holztöne.

Geschmack: trockener, kräftig- cremiger Körper, holzige Röstaromen, insgesamt weich, dicht und komplex. Erinnert an südländische Weine, aufgrund seines schmeckbaren Tanningerüstes, sowie der Aromen von Pflaumen und Johannisbeeren.

Menüvorschlag: Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art zu dunklen Fleischgerichten, insbesondere zu Wild, Ente und Braten mit einer fruchtigen Rotweinsoße und Semmelknödel. Empfehlenswert auch zu einer herzhaften Vesperplatte mit geräuchertem Schinken, würziger Salami und Blauschimmelkäse.

Diese Kategorie durchsuchen: Weine